Montag, 7. Februar 2011

Mein Erfahrungs Bericht mit www.netzoptiker.de

Foto: Wohnprinz

Hallo und willkommen zu einem neuen Blogpost.

Heute wird es einen Erfahrungsbericht von mir geben, denn ich habe mir eine neue Brille bestellt.
Besonders macht es das ganze, weil ich die Brille bei einem online Optiker bestellt habe. Ich war eigentlich sehr skeptisch was eine Bestellung einer Brille im Internet anging.

Mir wurde auf Twitter der Optiker Netzoptiker empfohlen. Ich schaute mir die Seite an und war von der Auswahl der Brillen schon mal sehr überrascht. Es gibt sogar mein gewünschtes Brillen Modell der Marke "Ray Ban" denn so eine Brille wollte ich unbedingt haben. Jedoch wollte ich mir keine Brille kaufen ohne zu wissen wie sie an mir aussieht. Doch auch da gibt es wenn auch nicht die perfekteste Variante die Möglichkeit ein Foto von sich selbst hochzuladen um so die Brille einmal im Gesicht zu sehen. Da gibt es eine spezielle Technik für damit die Proportionen auch stimmen. Das Bild muss so skaliert werden wie es das Programm vorgibt, damit auch wirklich alles stimmt. Das war ziemlich einfach.

Die Bestellung einer Brille setzt natürlich voraus, das man seine aktuellen Werte der Sehstärken hat. Die habe ich bei meinem Augenarzt ermitteln lassen.

Natürlich ist es schon was anderes eine Brille über das Internet zu bestellen, jedoch kümmert sich ein sehr freundliches Team von Augenoptikern um eine sehr angenehme und freundliche Beratung. Egal welche Frage man hat, egal wieviele Fragen man hat, sie wurden mir alle beantwortet.

Ich persönlich bin aber bei mir in der Stadt mal unterwegs gewesen und habe na der Modell Ausschau gehalten, welches mir bei Netzoptiker.de gefiehl. Denn ich wollte sie unbedingt vorher einmal tragen. Da die Preise an den Gestellen beim Optiker klebten konnte ich auch so schonmal gut den Preis vergleichen. Alleine das Gestell kostete dort ca 40 Euro mehr als ich für die Brille inklusive der Gläser bezahlt habe. Das heißt ich hätte die Gläser beim Optiker in der Stadt noch extra zahlen müssen Plus die Sonderwünsche die wir ja immer haben wie die Super Entspiegelung. Die war bei meiner Brille von Netzoptiker im Preis mit drin.

Die Brille gefiehl mir und so bestellte ich sie. Dazu übermittelte ich meine Stärken in das Formular, keine Sorge es ist alles übersichtlich und einfach erklärt.

Nach ein paar Wochen später klingelte es an der Tür und der Paketdienst überreichte mit meinen Netzoptiker Karton. Zu meiner Überraschung war sogar ein original Ray Ban Etui und ein Ray Ban Putztuch dabei. Ich hätte eher mit einem Etui von Netzoptiker gerechnet. So kenne ich es sonst von meinem Optiker aus der Stadt. Da gibts dann ein Etui der Eigenmarke soweit ein Putztuch mit Optiker Logo drauf.

Das war für mich ein Oho Moment xD

Was ich nach meinem Video zu meiner neuen Brille am meisten gefragt wurde:

Und wie ist es mit einer Anpassung der Brille?

Das habe ich mich vorher auch gefragt und gleich mal dort angerufen. Es ist so das die Optiker von Netzoptiker eine Grundanpassung der Gestelle macht. Diese passt bei ca 80% aller Kunden. Bei mir war es der Fall. In der Regel kosten aber Anpassungen von Brillen auch beim Optiker um die Ecke nichts.


Also kommen wir mal zu meiner Meinung:

Wenn ich die Optiker miteinander vergleiche und Punkte von einer Skala von 0 für schlecht bis 5 für sehr gut vergeben müsste, dann würde Netzoptiker eine 4 und mein Optiker um die Ecke eine 3 geben. Und warum? Weil der Preis einfach entscheidend war! Ich habe eine top Designer Brille mit allem drum und dran inklusive der super entspiegelten Gläser und dem originalen Brillen Etui von Ray Ban zu einem wirklich sehr günstigen Preis bekommen. Man sagt zwar immer das günstig nicht immer gut sein muss, aber ich hätte für die selbe Brille mit den gleichen Gläsern bei dem Optiker in meiner Stadt über 140 € mehr bezahlt.

Gut, die persönliche Beratung von Angesicht zu Angesicht hat gefehlt, aber das wusste ich ja vorher.

Mein Tipp,

einfach vorher mal zum Optiker gehen und Brillen ausprobieren. So könnt Ihr auch wirklich sicher sein das euch die Brille gefällt, ihr habt mal das Trage Gefühl erlebt und könnt euch einen Eindruck von der Brille verschaffen.

Ich bin super glücklich mit meiner Brille :-)

Jetzt mal abgesehen von wo ich die Brille habe, aber das ist so eine Brille wo ich ganz oft drauf angesprochen werd mit dem Satz : Oh die sieht ja toll aus, ob die mir auch steht? Naja den Rest könnt Ihr euch ja dann denken xD

Ganz lieben Gruß, der Brillen Prinz xD

Hier gehts zur Homepage von Netzoptiker www.netzoptiker.de

Kommentare:

  1. hey
    habe meine letzte Brille auch im Internet bestellt und genauso wie du gemacht.
    Bzw. ich war erst beim Optiker und habe mich so umgesehen. Eine Brille entdeckt und war dann ein wenig geschockt vom Preis her (250€ oO) ohne die Gläser selbstverständlich. Da ich relativ blind bin brauch ich dann au noch schön dünne Gläser, was dann echt ins Geld geht.
    Habe dann die glorreiche Idee gehabt die Brille im Internet zu suchen und bin auf www.optik24plus.de gestoßen wo ich die Brille mit dünnen Gläser für 150 € bekommen habe :)
    Habe mich sehr darüber gefreut (und auch ein schönes Etui (Diesel) bekommen) ;)
    kann dich also sehr über deine Freunde darüber verstehen und ich finde die Brille steht dir echt gut ;)
    glg und weiter so

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Da ich bei einem Optiker in Lübeck gearbeitet habe, wirst du dir sicher denken können, dass ich von Online-Shops nicht viel halte.
    Wer hat dir erzählt, dass die Brillen bei 80% richtig sitzen? So ein Schwachsinn.
    Und du weißt auch 100%ig, welche Gläser du drin hast? Kann ich nicht wirklich glauben...
    Gut, der Preis ist im Online-Shop natürlich attraktiver. Aber so ein Shop kann dir nicht die Vorteile bieten, die dir der Optiker um die Ecke bietet. (Fängt beim Reinigen schon an)
    Dennoch steht dir die Brille wirklich gut!

    Übrigens: Bei Ray Ban Brillen sollte es eigentlich üblich sein, dass es auch vom Optiker um die Ecke ein Original Etui dazu gibt. Ist von Luxottica (die Firma stellt Ray Ban Brillen her) eigentlich so vorgeschrieben!

    Liebe Grüße,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte mir zuletzt eine Sportbrille von Adidas mit gekrümmten Gläsern beim Optiker vor Ort bestellen. Dabei kostete allein das Gestellt 250 € und das Glas einzeln 170 €. Insgesamt hätte ich also für die Brille fast 600 € zahlen müssen - der pure Wahnsinn!!

    Nach preisrecherchen im Internet habe ich mir zuerst das Adidas Gestell aus den USA nach Deutschland liefern lassen für 100 € (inkl. Verand, Zoll hat sich auch nicht gemeldet).
    Achja, der Versand hat übrigens nur 4 Werktage gedauert...könnt ihr euch vorstellen wie erstaunt ich den Postboten angeschaut habe?

    Dann musste ich nur noch gekrümmte Gläser bei Netzoptiker bestellen (199 €) und die Addidas Brille einschicken.

    Alles in allem war der Aufwand und die Wartezeit natürlich höher, aber die 300 € (50%) Ersparnis sind es echt Wert gewesen. Zudem war die Lieferung und der Ablauf wirklich problemlos.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es immer wieder lustig wenn Online-Shops mit Einzelhändlern verglichen werden und, oh Wunder, der Online-Shop billiger ist. Auf der Basis des Preises hat da jeder Normaloptiker sowieso verloren.

    MfG

    Nico

    AntwortenLöschen
  5. ich beneide dich! ich würde mir auch gerne so viele zwiebeln kaufen, aber bei mir macht das einfach nur wenig sinn, da mein garten gepachtet ist und ich auch nicht weiß, wie lange ich noch in der nähe wohne und folglich nutze. naja, ein paar euro investiere ich dann zwar trotzdem immer wieder, aber halt in überschaubarem maße.blumenzwiebeln

    AntwortenLöschen