Dienstag, 15. November 2011

Bett gemütlich machen!

Ich liebe es gemütllich!



Wer nicht? Eben :-) Heute möchte ich euch ein paar Tipps geben, wie man sein Bett wesentlich gemütlicher gestalten kann. Das Auge schläft mit! Oder so ähnlich :-)



Wenn ich unterwegs bin und in tollen Design Hotels übernachte, bin ich immer voller Hoffnung, dass
das Bett super gemütlich ist. Auch optisch, oder vorallem optisch muss es sehr einladend sein. Doch diesen "Luxus" der garnicht teuer sein muss, ist für jeden umsetzbar mit ein paar einfachen Regeln.






1. Regel Eine gute Farbkombi!
Ruhige Farben wie Beige, weiß, Braun (Erdtöne) strahlen viel Ruhe aus.

Rot/Orange Töne sehr viel Lebendigkeit bzw Power. Ich selbst empfehle fürs Schlafzimmer ruhige Töne zu wählen.



2. Nicht zu viel mischen! Alles sollte gut zusammen passen! Mixe nicht zuviele Farben miteinander. Entscheide dich für 2 Farben. Wenn du z.B. dich für Braun und Blau entscheidest, empfehle ich dir das Bettlaken in einem warmen Braun Ton zu wählen und die Bettwäsche in einem hellen Braun, fast Beige. Das passt gut zusammen und wirkt sehr elegant, nicht zu wild. Nun kannst du jenachdem welche Farbe besser zu dir passt, eine Tagesdecke in Blau oder Rot bzw Orange wählen. Eine Tagesdecke ist ein "Must Have" wenn du dein Bett richtig schön fertig machen möchstest.

3. Kissen! Kissen sind einladen und für mich kann es in einem Bett garnicht genug Kissen geben.

Ich habe mit der aktuellen Tchibo Themenwelt "Der Stoff aus dem die Träume sind" mal gezeigt wie man sein Bett so richtig gemütlich gestalten kann.

Als dekorative Hingucker, habe ich eine Kugellampe und zwei schöne Telichthalter mit verwendet.

Wie gefällt es euch?

Meine Frage an euch lautet diesmal: Wie viele Kissen befinden sich in eurem Bett?

Übrigens war meine 1. Nacht in der Flanell Betwäsche von Tchibo der Traum! In Kombination mit dem flauschigen Spannbetlaken habe ich wirklich sehr gut geschlafen. Test bestanden! 




 


Liebe Grüße, Bastian

Gefällt dir mein Blog? Dann trage dich doch oben rechts in die Leser Liste ein. DANKE <3

Kommentare:

  1. Schöner Beitrag:-) bei mir können es auch nicht genug Kissen sein:-) eine schöne Tagesdecke habe ich aber leider noch nichtgefunden:-(

    AntwortenLöschen
  2. Hallo..Ich finde das neue Video klasse! Jetzt kommt es eher als Empfehlung rüber. Die Farben sind wirklich wunderschön und am besten gefällt mir Lumpi ;0) ...Denn wo sich Katzen wohl fühlen, da kann es nur gemütlich sein...
    Liebe Grüße
    Sonja, die sich schon ganz doll auf die vielen Weihnacht's Deko Videos freut!!
    GUTE BESSERUNG!!!

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich das so sehe, könnt ich mich gleich wieder hinlegen. Aber nicht in mein sondern in das Bett. Suche auch schon seit gefühlten Ewigkeiten eine richtig schöne Tagesdecke. War bis jetzt nie so das richtige dabei,

    AntwortenLöschen
  4. Sieht total schön aus. Ich springe aber sowieso immer direkt auf Beige- und Erdtöne an. Ich selbst hätte nur wahrscheinlich das bunte Kissen weggelassen. Ist zwar ein Eyecatcher und passt gut dazu, aber ich hätte es Erdtönig gelassen.

    Viele Kissen habe ich übrigens nicht, nur ein großes. Dafür liebe ich massig viele auf der Couch, am besten in etlichen Größen. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich find das Video echt klasse, du hast Talent sympathisch zu präsentieren. Nun stehen Flannell Bettwäsche und eine Naturmatratze auf meiner Einkaufsliste. Viele Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Es stimmt, nicht nur das Bett muss sehr bequem sein sondern die Bettwäsche ebenso, sonst kann das Bett seine gemütliche Wirkung kaum entfalten ;)
    Die restlichen Möbel übrigens auch, was um das Bett herum steht kann den Schlaf auch beeinflussen. Die hier gezeigte Bettwäsche gefällt mir sehr gut, und ich glaube mein Bett würde sie auch sehr mögen!

    AntwortenLöschen
  7. meine lieblingsbettwäsche ist eine wendebettwäshce von s oliver in dunkelrot mit grauen blumenmustern
    bastian, was hältst du von Bettwäsche aus Jeansstoff? meine omi hat mir welche genäht und ich liebe sie!
    ich hab meist nur mein kopfkissen im bett und manchmal ein kulimuli, das ist kissen und kuscheltier in einem, kann man mit klettverschluss auf und zu machen http://www.kuli-muli.de/baby.cfm :D :D ich kann leider nich so viele kissen verwenden, weil ich kein doppelbett habe :(

    AntwortenLöschen