Donnerstag, 26. Juli 2012

Online Shopping :-)

Ich liebe das Internet!

Das Internet bietet mir als Wohnprinz eine Produktauswahl, die mir ein einzelnes Möbelgeschäft nicht bieten kann. Genau das liebe ich am Internet! Ich selbst bin auch mehr der Online Shopper. Vor allem aber für meine Projekte versuche ich die Produkte so gut es geht aus dem Internet zu bekommen. Und wieso? Das kann ich euch einfach erklären. Damit ihr als Leser bzw. Zuschauer auch die Möglichkeit habt, die Dinge erwerben zu können. Denn nicht  jeder hat das kleine Deko Geschäft von neben an in seiner Stadt. 

Wenn ich in der Stadt meine Deko oder Möbel kaufe, ist es schwieriger die Preise zeitnah zu vergleichen und genau darum geht es in diesem Post :-) 

Ich freue mich immer sehr, neue Seiten und Shops im Netz zu entdecken die mir mein Leben als Wohnprinz erleichtern.

Vor einigen Tagen bin ich auf eine Seite aufmerksam gemacht worden, die sich auf den Preisvergleich im Möbel/Deko Bereich spezialisiert hat. moebel-vergleichen.de 

Wenn ich Flüge oder Hotels buchen muss, vergleiche ich auf den entsprechenden Portalen vorher immer die Preise. Bevor ich mir Elektrogeräte kaufen gehe, vergleiche ich vorher auch die Preise. Also wieso nicht auch im Möbel Bereich? 

Die Seite ist sehr übersichtlich gestaltet und alle Produkte werden in den verschiedenen Produktkategorien angezeigt. Je nachdem was ihr für ein Produkt sucht, könnt ihr die Suche noch durch z.B. die Farbe, Topseller, oder sogar nur reduzierte Artikel anzeigen, verfeinern. Wer sich ein Limit gesetzt hat, kann auch dies eingeben, sodass euch nur die Produkte angezeigt werden, die in eurem Budget liegen. 

Gut mir als Wohnprinz gefällt das Design der Seite nicht so wirklich (Kritik muss sein), ich würde mir wünschen, wenn das Design etwas wohnlicher und "stylischer" gestaltet wäre. Das ist aber ein Punkt, der den Service der Seite nicht wirklich beeinträchtigt. 

Die Shops, bei denen die Produkte dann bestellt werden können, sind übrigens ausschließlich erfolgreiche und bekannte Shops. Wer meine Videos kennt, wird auch Design-3000.de kennen. 
Auch dieser Shop ist dort vertreten.

Ihr seht, das Internet bietet hier und da eine Menge Seiten die einem das Leben erleichtern und die Chance als Wohnbegeisterte den ein oder anderen Euro zu sparen. 

Wie sieht es bei dir aus? Shoppst du eher online oder eher offline? Ich shoppe den größten Teil online, gehe aber auch total gerne in Deko und Einrichtungsgeschäfte.

Liebe Grüße, 

euer Wohnprinz Bastian

P.s. wie gefallen euch solche Reviews zu Webseiten im Wohn-Bereich? Freue mich auf euer Feedback!

Montag, 23. Juli 2012

Deko Shopping - Die Wäscherei Hamburg

Schön, dass es dich mal wieder auf meinen Blog verschlagen hat. Freue mich sehr über deinen Besuch. Liebst du es auch Deko shoppen zu gehen? Dann wird dir dieser Blog Post gefallen.


Denn am vergangenen Samstag (21.07.2012) war ich gemeinsam mit meinem Bruder Björn in der Wäscherei in Hamburg. Das war nun schon mein 3. Besuch und dieser war noch spannender als alle anderen davor. "Die Wäscherei" ist nämlich innerhalb von Hamburg in den Mexikoring umgezogen.


Deshalb war es besonders spannend, die Geschäftsräume neu zu erkunden.



Grund der Shopping Tour ist mein kommendes Sommer Projekt welches demnächst startet. Ich brauchte noch "etwas" Deko und ich wusste, dass ich diese in der Wäscherei finden werde. 
Und da mein Bruder sich auch für stylisches Wohndesign interessiert, war er die perfekte Begleitung. 

Was ich alles geshoppt habe, kannst du in meinem Video sehen, welches ich vor Ort und danach gedreht habe. Also ein Haul Video. 


Ich hoffe, dass euch das Video gefallen wird und danke jedem Zuschauer, der das Bewerten nicht vergisst. 

Hier nun noch einige coole Einblicke und Aufnahmen, die wir gemacht haben. 



Danke fürs vorbei schauen und viel Freude weiterhin mit meinen Videos und Blog Posts,

dein Wohnprinz Basti

Sonntag, 15. Juli 2012

Ikea Besuch + Haul

Hallo oder wie der Schwede sagt: Hej!


Im Zuge meines kommenden Projektes, machte ich mich gestern mit Freunden auf den Weg zu IKEA Moorfleet nach Hamburg! Eigentlich brauchten wir nicht viel, aber ihr kennt das ja bestimmt selbst. Man kauft bei Ikea einfach immer mehr, als man eigentlich geplant hat. So war es auch dieses mal wieder.

Bei Ikea angekommen haben wir uns sofort auf den Weg in das Restaurant gemacht um die beliebten Fleischbällchen zu essen. Die mag ich total gerne! Vor allem wegen der Soße und den Preiselbeeren.
Leider gab es nur Pommes statt der Salzkartoffeln, aber das machte nix.


Danach machten wir uns dann auf in die Austellung und schlenderten durch Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küchen und den verschiedenen Abteilungen. Das mag ich übrigens total gerne durch die fertig eingerichteten Beispiel Wohnungen zu schlendern! Denn diese sind meistens in den Größen von Wohnungen wie ich sie als "normal" Bürger kenne. 

Kennt Ihr dieses Gefühl, dass man einen Raum dort sieht und sich wünscht, den einfach einpacken und zu sich nach Hause schicken zu lassen? Super, dann haben wir ja was gemeinsam :-) 

Das ist mir gestern auch passiert! 

Da war auf einmal ein Schlafzimmer, welches mich total umgehauen hat! In beerigen Tönen, super warm und gemütlich eingerichtet. Aber ich will gar nicht so viel davon schwärmen, schaut es euch selbst einfach mal an :-) 


Das sieht doch mal wirklich gemütlich aus oder? Bis auf den Schminkplatz, könnte ich mir dieses Schlafzimmer sehr gut auch für mich vorstellen. Ich werde mich definitiv von diesem hier für mein nächstes Schlafzimmer inspirieren lassen :-) 
Hier noch mal ein Foto 


Ich habe das untere Foto in original Größe schon bei Solebich.de hochgeladen, dort kam jedoch der Spiegelschrank nicht so gut an. Gerade für kleine Räume finde ich diese Lösung jedoch perfekt, weil sie den Raum unglaublich größer wirken lässt! Vielleicht liegt es auch daran, dass ich zu einer anderen Generation gehöre! Früher waren diese Spiegelschränke der Hit! Dann wieder verpönt und ich finde jetzt haben sie ein Comeback! So :-) 

Natürlich gab es auch andere Dinge die mir gut gefielen. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten.
Also hier noch ein paar Bilder und dann folgt auch schon weiter unten das Video zu meinem Ikea Haul. Ich hoffe es gefällt euch. 




Ein begehbarer Kleiderschrank. Na Mädels, wer kommt gerade ins Schwärmen von euch? Links ist der Schminkplatz zu sehen mit freistehender Garderobe und Spiegel. Hier mal eine Direktaufnahme.




Anliegend sind noch das Schlafzimmer hier mal zwei Ansichten. Die erste Ansicht ist direkt aufs Bett blickend mit Sicht auf das anliegende Bad. Rechts daneben ist die Garderobe die am Schminkplatz direkt im Ankleidezimmer steht zu sehen.




Und hier noch mal vom Ankleidezimmer aus die Sicht. Ich mag diese Wandgestaltung! Diese warmen Töne und der Bambus Print sind genau mein Geschmack! Ist doch auch mal eine coole Lösung, das Bett einfach vor ein Fenster zu stellen. Bin ich sonst nicht so der Fan von, hier jedoch mag ich es sehr!




Und hier noch mal der direkte Blick zum Badezimmer. Ein Schlafzimmer mit anliegendem Bad. Ein Traum :-) Hatte ich damals in meinem Apartment in Manchester. Ist ziemlich cool.




Schick oder? Würde euch ein solches Schlafzimmer mit Ankleidezimmer und anliegendem Bad gefallen? Ach ja! Das Finale kommt ja erst noch :-) Das Ankleidezimmer hat sogar einen Balkon! 




So und nun bin ich frustriert! Oder? Nein natürlich nicht! Im Gegenteil ich bin inspiriert und wenn ich meine Traumwohnung gefunden habe (oder ich gewinne im Lotto, dann erfülle ich mir meinen Traum vom kleinen Bungalow Haus) werd ich wohl das ein oder andere davon mit einfließen lassen :-)
Hier wie versprochen mein Haul Video ! 


HIER geht es zum "Wohntach" Video KLICK 


Ich hoffe, dass euch diese Art von Blogpost gefallen hat. Dazu schreibt mir jetzt euer Feedback! Ich freue mich drauf!

Zum Schluss nun noch ein Foto von meiner Tante und mir in einem Traum aus Rosa! xD
 


Vergesst bitte nicht folgende Frage zu beantworten:

Was landet jedes mal in deinem Einkaufswagen wenn du bei IKEA bist?

Liebe Grüße und bis zum nächsten Blogpost,

Bastian

Und wenn wir schon beim Thema Ikea sind, einen ganz lieben Gruß in die HEJ COMMUNITY! 


Wenn du mich unterstützen möchtest, teile diesen Post gerne in dem du auf eines der Social Media Logos hier drunter in der Leiste klickst. Danke.

Freitag, 13. Juli 2012

Wohnprojekt - EbrusBeautyLounge by EbruZa

Nun ist es schon eine Weile her, dass mich EbruZa um Hilfe bat. Hilfe beim Einrichten ihres
Schmink, Gäste, Chill allround Zimmer.

Das war eine richtig coole Herausforderung, die ich unbedingt annehmen musste.

In diesem Blogpost findet ihr alle Videos zum Projekt!

Nicht zuletzt, da Ebru und ich gut befreundet sind und dieses Projekt eine menge Spaß versprach. Ebru ist einfach ein Mensch, der das Herz am richtigen Fleck hat! Man kann mir ihr über ernste Themen sprechen aber auch über die albersten Dingen herzhaft lachen!

VIDEO 1 - BeautyLounge Wohnprojekt. Hier klicken.

Ebru berichtete mir per Skype was sie sich für dieses Zimmer wünscht, was geht und was auf keinen Fall geht! Mit diesen Informationen und der Einrichtungsexpertin Kirsten aus der Hej Community ging es dann an die Raumplanung! Das hat mir übrigens sehr viel Spaß gemacht!

Als die Pläne dann zur Umsetzung bereit waren, ging es mit Ebru erstmal zu Ikea! Man was hatten wir einen Spaß! Mit Ebru bei Ikea shoppen zu gehen ist einfach genial!

Einige Stunden und einen vollen Einkaufswagen später machten wir uns dann auf den Weg zu Ebru!

Dort angekommen packten wir wie kleine Kinder die Pakete aus und freuten uns einfach über all die schönen Dinge die wir ausgewählt hatten.

Hier gehts zum Video 2 - Die Roumtour 

Davor wurden schon Möbel von Dewall Design, und eine geniale Fototapete von "JuicyWalls" geliefert.

Das Motiv für die Fototapete machte Ebru bei ihrem letzten Türkei Urlaub übrigens selbst! Das Bild ist so toll geworden, dass es unbedingt gesehen werden musste! Also ließen wir dieses Bild von JuicyWalls als Fototapete anfertigen. Habt Ihr Lust, dass ich mal eine Aktion mache in der Ihr euer liebstes Urlaubsfoto als Fototapete gewinnen könnt?

Schreibt mir nen Kommentar und ich arrangiere das gern!

Der Service von JuicyWalls ist wirklich super und sehr zu empfehlen! Neben Fototapeten gibt es dort auch weitere Produkte. Schaut einfach mal vorbei!

Von Ebrus Frage ob ich ihr helfe bis zum fertigen Ergebnis vergingen übrigens fast 12 Monate! Eine sehr lange Zeit, die sich am Ende jedoch sehr gelohnt hat!

Während des Video sind auch zwei extra Video Tipps entstanden die wirklich super sind. Einmal ein Tipp wie man etwas zweckentfremden kann und ein dekorativer Tipp für die Wand!

Video 3 - Bilder schön aufhängen 


Hier geht es zu Video 4 - Aufbewahrung mal anders


Insgesamt war es ein richtig cooles Projekt mit viel Schweiß, Lachen, ja auch Essen, Stress, Spannung und Freude.

Ich würde mich sehr über einen Kommentar von dir freuen und wünsche dir viel Spaß mit den Videos zum Projekt.

Liebe Grüße, Bastian


Als Ebrus Zimmer fertig war, haben wir uns spontan dazu entschieden die Chubby Bunny Challenge zu machen. Das wirklich lustige Ergebnis, könnt ihr nun hier angucken und mitlachen!

Achtung Lachgefahr! 

Unter diesem Text, findest du eine Leiste mit Logos von Social Media Plattformen. Ich würde mich freuen wenn du dieses Post teilst in dem du auf eines der Logos klickst.

Montag, 9. Juli 2012

Deko Tipp - Hol den Sommer in dein Haus!

Regen…


ist das, was ich derzeit am wenigsten mag. Es regnet und ich frage mich wo der Sommer bleibt.
Wenn er schon nicht draussen ist, dann schaffe ich mir eben Zuhause ein wenig Sommer Feeling.



Dazu war ich neulich in der Stadt unterwegs und habe ein bisschen was für eine tolle Tischdeko oder für die Fensterbank oder oder oder - da wo du sie eben hinstellen magst. Es geht einfach und schnell, was ja immer ganz gern gesehen ist :-)




Du benötigst:


  • 1 Glasgefäß - Windlicht
  • 1 Kerze
  • Sand
  • Muscheln u. Treibholz

Bis auf die bunten Muscheln, habe ich alles von Nanu Nana, die gefärbten Muscheln sind von Butlers.


Wenn du das alles besorgt hast oder es sogar schon Zuhause hast, schauste dir am besten mein Video an, in dem ich dir erkläre und zeige wie es geht.

HIER GEHT ES ZUM VIDEO 


Das ganze lässt sich ganz nach deinem Geschmack umändern und umsetzen.

Poste mir deine Variante des Sommer/Strand Windlichtes gerne auf meine Facebook Seite!


Liebe Grüße und danke für den Besuch auf meinem Blog,

Bastian der Wohnprinz

Freitag, 6. Juli 2012

IKEA Katalog 2013 - Mein Vorgeschmack :-)

Hej.

Heute erreichte mich eine Email von Ikea :-) Ein exklusiver Vorgeschmack auf den kommenden Ikea Katalog 2013 im September. Dazu gab es auch gleich noch ein paar Bilder, aus denen ich euch mal meine Favoriten ausgewählt habe.

Sowas mag ich ja total, vorab schon mal "Luschern" zu dürfen und noch genialer ich darf es mit euch teilen :-)

Ein Vorteil als Wohn Blogger und ein Vorteil für euch als meine Leser, denn hier sind sie meine Favoriten!

Ganz oben steht für mich der Ikea Klassiker schlecht hin, die Malm Kommode! Mein Bett ist übrigens von Malm, weil ich das schlichte und zeitlose Design einfach mag. Ikea hat der Kommode ein Kleid aus Spiegeln verpasst, sodass sich die Kommode hervorragend in kleine Räume integrieren lässt, ohne dass sie dem Raum Luft nimmt! Gute Idee, mit genialer Wirkung!

Ich liebe den Mix aus Spiegel, Silber und Gold :-)

Manchmal sind es eben doch die einfacheren Ideen die großes Bewirken! Gefällt sie dir?

Als nächstes kommt die neue Besta TV Bank :-) Auch aus der Besta Serie habe ich einige Möbelstücke. Für mich müssen Möbel wandel bzw. kombinierbar sein! Die TV Bank hat ein paar sehr praktische Funktionen erhalten, die es uns vereinfachen Elektrogeräte zu integrieren, ohne dass die Kabel stören. Sie hat eine Lüftungsklappe bekommen, sodass man die Kabel super verstecken kann und durch die Uppleva Fronten lassen sich die versteckten Elektrogeräte dank der Stoffbespannung trotzdem mit der Fernbedienung bedienen. Ist das nicht genial?



Und für den perfekten Sitz vorm TV :-) wird es einen neuen Sessel geben! Einen Ohrensessel, den ich damals sofort mit in mein Sex and the City Projekt genommen hätte! Er wird Strandmon heißen und es wird ihn in den Farben Blau und Grau geben :-) Passend dazu gibt es dann auch einen Hocker. Sieht der Sessel nicht gemütlich aus?




Neben diesen Produkten wird es auch viele tolle neue Produkte im Textilbereich geben, also Bettwäsche, Kissen, Vorhänge, Meterware uvm. Produkte für die Küche und den gesamten Wohnbereich! Ich sehe mich schon bei Ikea nach dem der Ikea Katalog 2013 in meinem Postkasten gelandet ist.

Ich freue mich schon drauf und hoffe, dass ich euch mit diesem Post ein bisschen Vorfreude auf den neuen Katalog bereiten kann.

Was von meinen Favoriten gefällt dir denn?

Liebe Grüße und bis zum nächsten Post,

Bastian der Wohnprinz

Kennst du schon meinen Youtube Kanal? Dort geht es natürlich auch rund ums Wohnen :-)


Fotos: Ikea

Montag, 2. Juli 2012

Ich bin fabliebt!


Wir ihr vielleicht wisst, war ich im Frühjahr auf Trendmission und Inspirations Tour in West Hollywood unterwegs. Dort berichtete mir ein sehr guter Freund von einem Shopping Club, der in den USA richtig populär geworden ist. Zu kaufen gibt es dort Designer Produkte zu den Themen Living und Lifestyle. Aber auch Mode und Technik Gadgets sind oft dabei.

Er machte mich so neugierig auf diesen Shopping Club, dass ich noch am selben Abend auf meinem Hotelzimmer ins Internet ging und mir die Seite anschaute.

Das Desgin der Seite ist klar übersichtlich und vor allem gut durchdacht. Ich war hin und weg.

Ich war so sehr angefixt, dass ich am liebsten sofort etwas hätte bestellen können, doch zu diesem Zeitpunkt gab es FAB ausschließlich unter fab.com in den USA.

Vor ein paar Wochen dann, sah ich auf diversen Youtube Kanälen und Blogs Werbung von fab.de….
Ihr könnt euch sicher denken, wie ich abgegangen bin. Ich meldete mich sofort an und war dann erstmal für ein paar Tage nicht erreichbar xD

Nein so krass war es nun auch nicht.

Fab.de hat jeden Tag neue Produkte im Sortiment und das auch noch limitiert. Was weg ist, ist weg und lässt sich nicht mehr nachbestellen. Man erhält jeden Tag eine Mail in der man die neuen 6-8 Designer Aktionen vorgestellt bekommt, die neu ins Sortiment kommen für einige Tage.

Was für mich immer eher negativ an Shopping Clubs war, ist die Tatsache, dass die Preise für die Produkte nur reduzierter waren, weil die Produkte meist aus älteren Kollektionen waren. Das ist bei fab.de nicht der Fall, weshalb man auch keine Ramschpreise erwarten sollte.

Fab.de ist günstiger als der Normalpreis, weil fab zu jeder Aktion mit den Designern einen Preis aushandeln.


Was meine 1. Bestellung beinhaltete, könnt ihr in folgendem Video sehen.

HIER GEHT ES ZUM VIDEO
Aber nun möchte ich hier nicht nur von fab.de schwärmen sondern euch auch gleich noch mitteilen, was ich mit fab.de ausgehandelt habe :-) Bis ende September bekommen alle meine Leser und Zuschauer einen 5€ Gutschein für den Shop! Ohne Mindestbestellwert oder sonstige Haken.

Wenn du also dort bestellst, gebe als Gutschein Code einfach: wohnprinz  ein!

Nun wünsche ich euch genau so viel Spaß beim Entdecken von fab.de wie ich ihn hatte <3

Hier geht es zu fab.de

Liebe Grüße,

Bastian