Mittwoch, 13. Februar 2013

Berlinale - Geburtstag - Glamour pur!

Hey!

Heute gibt es einen kleinen bebilderten Bericht über den 10. & 11. Februar 2013.

Loreal Paris lud mich exklusiv mit weiteren Bloggern & Youtubern zur Berlinale ein und
zeigte uns die Welt des Filmpreises der jedes Jahr in Deutschland vergeben wird.



Angereist bin ich am Sonntag den 10. Februar mit der Bahn und fuhr dann direkt vom Bahnhof in Berlin zum 5 Sterne Hotel, Hotel De Rome in dem Loreal uns unsere Zimmer gebucht hat. WOW Dieses Hotel ist so edel und hat mich als Wohnbegeisterten Wohnprinz total begeistert!

Lobby - Hotel De Rome Berlin 
Blumen in der Lobby - Hotel De Rome

Mein Bett im Zimmer 
Danach ging es dann gemeinsam zum Sony Center in den Kaisersaal des Esplanade Hotels. Dort hatten wir einen kurzen Überblick über die neuen Loreal Produkte mit einem anschließendem Dinner wo auch die ganzen Filmcrews und Stars gemeinsam aßen.

Unser Dinner im Kaisersaal
Kaisersaal des Esplanade 
Der Kaiser schaut uns beim Essen zu 
Dieser tolle Kronleuchter schwebte über meinem Kopf im Kaisersaal. Toll oder?

Mit von der Partie war auch Sängerin Bahar. Sie ist unglaublich sympathisch und ist übrigens dafür verantwortlich, dass wir gemeinsam meinen Geburtstag im Adlon feierten. Dazu gleich mehr.
Bahar und ich kurz nach dem Dinner. Es hat geschmeckt, wie man an unseren strahlenden Gesichtern sehen kann.
Nach diesem Dinner, machten wir uns dann auf den Weg zum CocoBello. Dem kleinen Loreal Paris Cube direkt am Potsdamer Platz. Dort erwartete uns National Make Up Artist Miriam Jacks. Sie schminkte einige Blogger für den Abend und war wirklich super sympathisch. Hat mir sehr gefallen!

Auf dem Weg zum CocoBello sprachen mich zwei super liebe Zuschauerinnen an. Fast jedes mal wenn ich in Berlin bin sehen wir uns. Ich schätze diesen Kontakt mit meinen Zuschauern sehr. Schön, dass es euch gibt! 

Miriam Jacks schminkt Chrissy
Gemeinsam mit Dounia Slimani im CocoBello. 

Anschließend hatten wir dann etwas Freizeit, die ich auf meinem Zimmer nutzte um mich etwas zu entspannen bevor es dann zum roten Teppich der Berlinale ging. Auf Twitter bat ich um Entscheidungshilfe, für einen Blazer den ich am Abend trug. Danke noch mal dafür :-) Neben einer süßen Überraschung auf meinem Nachttisch entdeckte ich dann einen Goodie Bag mit Loreal Men Expert Produkten. Perfekt!

Die süße Überraschung - Berlinale Pralinen
Der Goddie Bag 
Als ich dann fertig war mit dem Stylen und Umziehen, ging ich rüber zu Chrissy. Sie hatte das Privileg, dass eine persönliche Stylistin auf ihr Zimmer kam und ihr die Haare für den Abend machte. Das gefiel mir.
Welchen hättet ihr für den Roten Teppich angezogen?
Chrissy und ich - ready for the Show! :-)
Dann ging es zurück zum Sony Center. Dem Ort an dem die Berlinale stattfindet. Dort wurden wir in edlen schwarzen BMW Limousinen vorgefahren um über den roten Teppich zu gehen. Das war ziemlich aufregend! Bahar als Profi, genoss das Blitzlicht gewittert, während ich etwas erschrocken war über die Fotografen die alle wie wild schreiten um das beste Foto zu bekommen. Guck mal hier, dreh dich um, mach dies mach das. Auch wir wurden fotografiert und gingen dann ins Theater. Dort schauten wir uns die Weltpremiere des französischen Filmes "La Religieuse" auf deutsch "Die Nonne" an. Zum Film ist nicht viel zu sagen, er gefiel mir nicht und war einfach nicht mein Genre. Dafür unterhielt Jenny mich während des Film immer wieder mit Kommentaren, die den Film viel amüsanter machten. Danke dir Jenny :-)

Im Kino Saal, kurz vor dem Film

Danach ging es dann ist das Restaurant VOX im Grand Hotel Hyatt Berlin zu einem gemeinsamen Dinner. Dort angekommen haben Bahar, Chrissy, Jenny und ich mit einem Gläschen Champagner auf einen schönen Abend angestoßen.


Bahar, Chrissy und ich.
Das Dinner, Apfelgelee mit Ziegenkäse und Lauchschaum, Hummercreme Suppe, Rinderfilet und Creme Brulee 
Um Punk 0Uhr also meinem 27. Geburtstag, sangen Bahar und die anderen mir ein Geburtstagsständchen und ich war den Tränen sehr nahe. WOW das war so schön. Kurz darauf kam dann der Kellner und brachte mir meinen Dessert Teller mit Wunderkerzen. Das war echt toll. Der Ganze Abend war wunderschön! Doch er war ja noch nicht vorbei! Bahar schlug dann vor, im Adlon zu feiern! Das gefiel mir natürlich sofort, worauf wir uns dann auf den Weg zum Adlon machten. Bahar organisierte das Ganze und kurze Zeit später waren wir dann auf einer großen Party mitten im Adlon mit ganz vielen bekannten Gesichtern aus Funk und Fernsehen. Das war sehr unterhaltsam.
Einen riesen Dank an euch Mädels, die meinen Geburtstag zu einem sehr besonderen haben werden lassen! Von Tanja erhielt ich dann im Adlon ein kleines YES Törtchen mit Kerze drauf. Die Tanja weiß eben wie es geht! Das war super süß! Danke Tanja!

Im VIP Bereich auf der Party im Adlon

Im Adlon
Nach der Party fuhren wir dann wieder zurück ins Hotel. Die Nacht war genial! Ich habe selten so gut in einem Hotel Bett geschlafen wie in diesem! Sehr erholt bin ich dann an meinem Geburtstag aufgewacht und fand auf meinem Nachttisch einen Strauß rote Rosen und eine Gratulationskarte. Ist Liebe nicht schön? Hach das wird noch besser!

Rote Rosen zu meinem Geburtstag
Wir frühstückten dann noch in gemeinsamer Runde und unterhielten uns sehr entspannt und ausgelassen über das Event und alles mögliche, was uns so beschäftigte. Es war ein toller Morgen, mit tollen Menschen und einem tollen Frühstück! Dann kam plötzlich eine Kellnerin und stellte mir eine Torte auf den Tisch. Ich war baff! Auf der Platte stand Happy Birthday und darauf eine Schoko Erdbeer Torte mit Beeren und einem Macaron. Ich sag doch, Liebe ist was schönes und ich war super überrascht!



Frühstücksrunde
Meine Geburtstagstorte. Sieht auf dem Bild etwas klein aus, war es aber nicht :-)
Am frühen Nachmittag machten Magi und ich uns auf den Weg zum Bahnhof, an dem wir uns noch etwas Süßes gönnten und fuhren dann Richtung Heimat nach Hamburg und von dort aus ging es für mich nach Lübeck. Es war schön mit Magi zusammen nach Hause zu fahren. Die Zeit verging wie im Flug, weil wir uns intensiv die ganze Fahrt über unterhielten. Danke Magi!

Kurz gestärkt!
Bildunterschrift hinzufügen


Es war ein aufregendes Erlebnis und ich bin dankbar, dass ich es erleben durfte. Danke an Loreal und alle Blogger und Youtuber für die schöne Zeit! Liebe Grüße, Basti

Dounias Video zum Event


Hier die Links zu den anderen Bloggern und Youtubern.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos und der Blazer ist ja mal der Oberknaller^^
    süße Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder. Das war sicher eine aufregende Zeit. :) und alles Gute nachträglich!!!

    Liebste Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  3. Hui... schöner Post... Alles Gute nachträglich auch von mir :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  4. was für schöne Frauen. Ich wette, Sie sind sehr stolz :)

    AntwortenLöschen