Freitag, 13. September 2013

Lake Sunset - Beste Yankee Candle Duftkerze

Hey :)

Ich hoffe, ihr hattet eine angenehme Woche. Meine war sehr spannend. 3 Tage lang bin ich unterwegs gewesen im Norden und habe mir Schlösser und Herrenhäuser angesehen. Teilweise sogar ganz verlassen mitten im Wald. Das war so spannend! Soll ich dazu mal eine Reihe machen?

Heute finde ich nun die Zeit um wieder zu bloggen.

Ich habe in den letzten 2 Wochen intensiv über Yankee Candle gesprochen. Angefangen von den neuen Herbst Düften in denen übrigens der Yankee Duft aller Zeiten ist :) bis hin zu Tipps wie ihr eure Yankee´s richtig behandelt, damit ihr von euren teuren Kerzen am meisten habt! Denn da gibt es wirklich einiges zu beachten!
Um das Video zu starten, klicke auf den Playbutton.

Die Herbstdüfte sind endlich da :) 4 tolle Düfte die wie ich finde bisher die beste Herbst Kollektion sind die ich jemals von Yankee hatte. Mein absoluter Favorit daraus ist "Lake Sunset" ein sehr schwerer süßer Duft den man am besten mit dem Wort "Edel" beschreiben kann. Wer Vanille und Frucht mag, der wird diesen Duft ebenfalls mögen.

Das ist übrigens der Duft, den ich im "The George - Hotel Hamburg" entdeckt habe.

Dann gibt es noch "Salted Caramel" ein Duft der so authentisch nach Karamell duftet, dass man ihn
am liebsten aufessen möchte :) Außerdem gibt es noch "November Rain", der übrigens wenn er brennt viel besser duftet als kalt. Mich erinnert er etwas an Caipi… weiß auch nicht wieso :) Zu guter letzt gibt es dann noch Vanilla Chai. Der Name ist hier Programm! Sehr würzig in Kombination mit elder Vanille! Ich mag ihn!
Um das Video zu starten, klicke auf den Playbutton

Aber wie bereits erwähnt, sollte man diese Kerzen nicht einfach nur so anzünden und einfach irgendwann wieder ausmachen. Das schon, aber bitte nicht planlos. Denn eine solch hochwertige Kerze ist viel zu schade, um sie nicht vernünftig abzubrennen. Ganz wichtig ist immer, dass man eine Yankee Candle immer so lange brennen lässt, bis das Wachs komplett bis zum Glasrand flüssig ist. Denn nur so ist garantiert, dass die Kerze gleichmäßig abbrennt und am Ende nicht so viel Wachs das man nicht mehr abbrennen kann übrig ist.

Auch der Docht bedarf einer Pflege. Jawohl! Ihr seht, es gibt wirklich einiges zu beachten. Was das alles ist, erfahrt ihr im Video. Da gebe ich euch auch Tipps im Umgang mit Tarts und Duftlampen.

Nun interessiert mich natürlich, welche Düfte du von Yankee Candle am liebsten magst!


Schreib mir einen Kommentar,
ich freue mich drauf!

Liebe Grüße,
euer Bastian