Montag, 30. Januar 2017

Kleine Küche einrichten & Fliesen verschönern.

Das Thema Küche. Unendliche Weiten... Ja für mich ist das Thema Küche immer ein Tabu Thema gewesen. Ich habe mich für unsere Küche geschämt. Als wir vor 13 Jahren in unsere Wohnung gezogen sind, war bereits eine alte Küche eingebaut. Der Raum ist winzig und die Küchenmöbel waren extrem veraltet. Ich schätze, dass sie mindestens 30 Jahre alt waren.

Insgesamt war die kleine Küche total vollgestellt und nicht wirklich mit Bedacht eingerichtet. Hauptsache Stauraum.

Doch gerade im Altbau, bietet es sich an, die Höhe zu nutzen um so mehr Stauraum zu schaffen. Wenig Bodenfläche zustellen, mehr Wandflächen nutzen.

Aber beim Thema Fliesen, da waren wir überfordert. Auf Instagram habe ich die alten Fliesen gezeigt und mitgeteilt, dass wir sie einfach nur weiß lackieren wollten. Da kam, wie ein Engel dann unsere Rettung. Andreas von der Schmitt. Raumausstatter und ein sehr kreativer Kopf. Er hatte uns empfohlen, die Fliesen fugenlos zu verspachteln. So würde eine komplett neue Oberfläche entstehen und man müsse die Fliesen weder lackieren (was nicht schön ausgesehen hätte) oder gar komplett rausreißen.

So lernten wir Andreas kennen, der kurze Zeit später dann zu uns nach Lübeck kam. Aber seht selbst.



Man erkennt von den Fliesen nichts mehr. Glatte schöne Wände mit einer leichten Marmorierung. Toll!

Hier noch ein paar Fotos.










Wir sind mit dem Ergebnis total zufrieden und müssen nur noch ein paar winzige Details fertig machen. Kochen, macht so definitiv mehr Spaß.


Wie findet Ihr unsere neue Küche?

Wir danken Andreas und seinen Partnern für die tolle Hilfe bei der Verschönerung unserer Küche.


Liebe Grüße,
Bastian.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen