Mittwoch, 9. April 2014

Osterdeko selber machen | Ostereier vergolden

Hallo ihr Lieben,

am Montag gab es wieder ein neues DIY von mir auf meinem Youtube Kanal zu sehen.


Ich habe mir Gedanken gemacht, wie man Ostereier für den Osterstrauch neu inszenieren kann.
Da sind mir gleich zwei schöne Varianten eingefallen. Wie man an meinen letzten Blogbeiträgen erkennen kann, bin ich derzeit schwer vom "Schwarz/Weiß" Thema begeistert.

Diese Kombination findet sich in den Federn der Perlhühner wieder. Diese sind zu den Spitzen hin schwarz und haben weiße Punkte.




Dann liebe ich ja Glanz und Glamour, weshalb ich mir überlegt habe Gänseeier mit Blattgold & Anlegemilch zu veredeln und als Hingucker eine Seite der Eier mit den Perlhuhnfedern zu verschönern. Die zweite Variante die sich super mit der ersten kombinieren lässt, sind durchsichtige klare Glaseier. Diese lassen sich an der Halterung öffnen und mit Federn oder anderen kleinen Dekoelementen füllen. So schafft man sich eine ganz individuelle Osterdeko.




Im Video findet ihr dann auch noch die passende Tischdeko für den Ostertisch.
Ist bei jedem Osterbrunch ein toller Hingucker.

Viele liebe Grüße,
Bastian

Hast du schon dieses VIDEO gesehen?


Beitrag enthält freiwillige Partnerverlinkungen.

Dienstag, 1. April 2014

Frühlingsdeko - Streifen treffen Blumen

Hey ihr Lieben,




ich habe mir vorgenommen hier in Zukunft viel mehr zu bloggen.  Wenig Text viel Bild! Das soll mein Motto sein. Ich möchte meine Welt gerne in Form von Bildern öffnen.



Man kennt das ja. Blogs die mit viel Text gefüllt werden (was nicht schlecht sein muss) aber man wünscht sich ja doch mehr fürs Auge!



Gerade wenn es um Wohnideen oder Inspirationen geht, sind Bilder viel hilfreicher.

Heute möchte ich Euch ein paar von mir geschossene Bilder zum Thema Blumen und Streifen zeigen.




Meine Idee war es eine Szene zu erschaffen. Die Umgebung schwarz / weiß 
halten um nur die Farben der Blumen sprechen zu lassen. Als hätte man
das Foto per Photoshop verändert und nur die Blumen farbig gelassen.

Ausgewählt habe ich Ranunkeln und gelbe Tulpen. Sie sind für mich
ganz typisch für den Frühling. Dazu eine der beliebtesten Vasen überhaupt! Die Omaggio Vase von Kähler. Das zeitlose Design ist wirklich toll und gehört in jede Wohnung.






               

 Ich liebe den Kontrast aus schwarz weißen Dekorationselementen und knalligen Blumen. Da wirken die Blumen noch intensiver und schöner. Was meint Ihr?

Hier findest du die Vase in Streifenoptik.


Liebe Grüße, euer Bastian